featured3 - 4 der seltensten und teuersten Münzen der Welt

4 der seltensten und teuersten Münzen der Welt

Numismatik eines der ältesten Hobbys der Welt 

Numismatik oder Münzsammeln ist ein Hobby, das es seit dem 18. Jahrhundert gibt und auch heute noch sehr beliebt ist.   

Nur einige der heute gesammelten Münzen sind aufgrund ihrer historischen, drucktechnischen Fehler und besonderen Anlässe eine Menge Geld wert. 

4 der seltensten und teuersten Münzen der Welt 

#1 1794 Silber und Kupfer Dollar 
1 - 4 der seltensten und teuersten Münzen der Welt
Bekannt als der fließende Haardollar, war es die erste Dollarmünze, die von der Regierung der Vereinigten Staaten ausgegeben wurde.

Sie wurde in den Jahren 1794 bis 1795 geprägt, wobei Gewicht und Größe auf dem spanischen Dollar basieren.  Eine beliebte Münze, die in ganz Amerika gehandelt wird.

Diese Münze war neunzig Prozent Silber und zehn Prozent Kupfer mit der Büste der Freiheit dargestellt mit langen, fließenden Haaren darauf.
DieseDollarmünzewurdeimJanuar 2013 mit 10 Millionen Dollar bewertet. 

#2 1933 Double eaglezwanzig-dollar Goldmünze 
2 - 4 der seltensten und teuersten Münzen der Welt
Dieses Gold wurde durch nie überhaupt Freigabe wegen Franklin D. Roosevelt geprägt, das ein Verbot auf jedermann setzt, das Gold in einem Versuch besitzt, diese Zeitbankkrise zu beenden.

Es wurden 445500 dieser Münzen gedruckt, aber sie wurden nie veröffentlicht und wurden zum Einschmelzen aufgefordert.  Doch zwanzig dieser Münzen schafften es, dem Schmelztiegel zu entkommen, als sie gestohlen, aber später wiedergefunden wurden, und neun dieser gestohlenen Münzen wurden eingeschmolzen, und da nur noch neun auf der Welt sind, ist diese Münze nicht nur eine der teuersten, sondern auch eine der seltensten.
DieseMünze hat einen Wert von 7,6 Millionen Dollar. 

#3 1907 Saint-Gaudens Zwanzig Dollar Goldmünze 
3 - 4 der seltensten und teuersten Münzen der Welt
Diese Münze gilt als eine der schönsten Münzen der Vereinigten Staaten.  Es wurde von Augustus Saint-Gaudens entworfen und 1907 bis 1933 geprägt. 

Diese aufwendig gestaltete Münze war für die Münzanstalt zu viel, um sie weiter zu replizieren, was dazu führte, dass das Design einer Designänderung unterzogen wurde.  Anstatt sich mit der Schönheit des Designs zu beschäftigen, entfernte Charles Barber, der Chefgraveur der Münze, „in GodWe Trust“ von der Münze.

Das war kein gutes Zeichen für den Kongress und die Münze ging in Produktion.  Obwohl es produziert wurde, ist es heute noch sehr selten.
Die Münze ist 7,6 Millionen Dollar wert. 

#4 1787 BrasherDoubloon 
4 - 4 der seltensten und teuersten Münzen der Welt
Ephraim Brasher war ein Goldschmied, der die New Yorker Münze bat, Kupfermünzen zu drucken, aber er wurde abgelehnt, da sie sich gegen die Prägung in Kupfer entschieden.

Nachdem er abgelehnt wurde, beschloss Ephraim, seine eigenen Münzen zu prägen, die er zum Teil in 22 Karat Gold prägte.

Diese Gold-Dublonen sind heute 7,6 Millionen wert. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.